Nachrichten-Ticker

Bilder werden geladen

Kritik blieb ohne Unterstützung

Einhellig sprachen die Mitglieder der Gemeinschaft „Wir für Werne“ (WfW) in der Jahreshauptversammlung dem alten wie auch dem…  [mehr]

Faustkampf nur für Mädchen

Stylen, Tanzen, Graffiti - es gibt viele Aktionen, die Mädchen Spaß machen. Auch das Boxen gehört dazu -…  [mehr]

Frühling hält Einzug

Der Frühlingsanfang wird in Herbern jedes Jahr ein wenig größer gefeiert, und auch die 13. Auflage des Frühjahrsmarkts…  [mehr]

Kritik blieb ohne Unterstützung
Faustkampf nur für Mädchen
Frühling hält Einzug

Bildergalerie Schauen Sie sich unsere Bildergalerien an.

Tipps und Termine Schauen Sie mal rein.

Kleinanzeigen Lesen Sie unsere Kleinanzeigen online.

Ortswechsel

Erstmals im Rathaus und nicht in der Stadtbücherei -findet am Aschermittwoch (1. März) die 15. Auflage des LiteraTurniers statt.   Erstmals im Rathaus und nicht in der Stadtbücherei -findet am Aschermittwoch (1. März) die 15. Auflage des LiteraTurniers statt. Erstmals im Rathaus und nicht in der Stadtbücherei -findet am Aschermittwoch (1. März) die 15. Auflage des LiteraTurniers statt. Seit der ersten Ausgabe des LiteraTurniers, dem amüsanten Bücherstreit, ist die Beliebtheit… [mehr]

Endphase der Session beginnt

Nachdem die Werner Karnevalsvereine am 12. Februar traditionell „halbe Zeit“ gefeiert haben, geht der Karneval in der kommenden Woche in die entscheidende Phase. Oder, wie es das Sessionsmotto sagt: „Werne ist bereit für die fünfte Jahreszeit“. Am kommenden Donnerstag übernehmen erst einmal die närrischen Damen das Regiment. Ihnen werden schon im Lauf des Tages etliche Krawatten zum Opfer fallen; richtig gefeiert wird dann ab 20.11 Uhr im Kolpinghaus., Einlass ist… [mehr]

Rundum-Paket für den Verkehrsverein

Ein einheitliches Erscheinungsbild für den Verkehrsverein und den mit Blick auf das Luther-Jahr gegründeten Verein „Theater für alle“ zu gestalten - mit diesem Ziel waren wie berichtet im Januar Schüler des Berufskollegs Unna angetreten. Jetzt zeigten sie die Ergebnisse ihrer Arbeit. Für Isabel Röschert, Katharina Quandt, Rico Capobianco, Joyce Potempa und Vivien Pfeil war die Arbeit für den verkehrsverein das Abschlussprojekt ihrer dreijährigen Ausbildung zum gestaltungstechnischen Assistenten. Den Kontakt hatte… [mehr]

Wo drückt der Schuh?

Nach der Befragung der Werner über ihren Blick auf die Verhältnisse in ihrer Heimatstadt im Jahr 2014 legt der CDU-Stadtverband jetzt nach. „Zuhören.Verstehen.Gestalten“ ist damals wie heute der Leitgedanke der Postkartenaktion. Zur Halbzeit der aktuellen  Legislaturperiode möchte die CDU erfahren, wie sich die Sicht der Einwohner auf die wichtigen Themen in der Stadt verändert hat, wo aktuelle Wünsche liegen. Der Stadtverbands- und Fraktionsvorsitzende Willi Jasperneite hofft auf eine ähnliche gute… [mehr]

Frau Antje kommt nach Nordkirchen

Aus dem Fernsehen kennt sie jeder - am Sonntag (19. März) können die Besucher in Nordkirchen Frau Antje aus Holland persönlich treffen. Wenn es langsam wieder wärmer wird und die ersten Blumen sprießen, dann ist Zeit für den Hollandmarkt in Nordkirchen. Marktleiter Henk ter Hennepe verspricht für den 19. März von 11 bis 18 Uhr ein bisschen Holland-Urlaub. Und typisches Wochenmarktflair mit originellen Kaufleuten und lautem Anpreisen der Waren an… [mehr]

„Ältester Werner“ gibt Rätsel auf

Es war die Zeit des ausgehenden Neolithikums, als die Sesshaftwerdung der Menschen allmählich abgeschlossen war - da lebte hier ein Mensch, dessen Schädel jetzt datiert wurde. Mit rund 6.000 Jahren ist dies der „älteste Werneraner“. Museumsleiterin Dr. Constanze Döhrer und die Fördervereinsvorsitzende Heidelore Fertig-Möller stellten jetzt das Ergebnis der Datierung vor. Ungefähr 4.000 vor Christus hat dieser „älteste Werneraner“ also gelebt, als die hiesige Gegend von relativ dichter Besiedlung, viel… [mehr]

Führungswechsel bei den Mittelständlern

Uta Leisentritt heißt die neue Vorsitzende der CDU-Mittelstandsvereinigung (MIT). Einstimmig folgte das Plenum in der Jahreshauptversammlung damit einem Vorschlag des Vorstands. Schon beim Grünkohlessen der MIT im Herbst hatte der bisherige Vorsitzende Wilhelm Neuhaus angekündigt, nicht erneut für das Amt kandidieren zu wollen. „Ein Vorsitzender der CDU-Mittelstandsvereinigung sollte ein politisches Amt haben, stärker in die aktuelle Politik eingebunden sein“, unterstrich Wilhelm Neuhaus noch einmal, „dafür fehlt mir allerdings die Zeit“.… [mehr]

Bunte Überraschung zum Valentinstag

Ein Blumengruß für einen lieben Menschen - zum inzwischen vierten Mal starten das Stockumer Blumenhaus Wenner und „Werne am Sonntag“ die beliebte Aktion zum Valentinstag. Es kann die Partnerin oder der Partner sein, genauso aber auch die Oma, die immer liebevoll auf den Enkel aufpasst, die Tante, die immer so leckere Kuchen backt, die Nachbarin, die stets zu jeder Hilfe bereit ist. Wer einen Menschen mit einem bunten Valentinsgruß überraschen… [mehr]

Weiter auf Expansionskurs - Die PTR Messtechnik GmbH aus…

[mehr]

Selbsthilfe stärker im Fokus - Ob unterschiedlichste Erkrankungen oder eine…

[mehr]

Eine Feier für die Liebe - Ein Gottesdienst zum Valentinstag -…

[mehr]